Richtig packen geht alle an !

  Die perfekte Reisevorbereitung


Erste Wahl, Reifenwahl !

Mehr Spass und Sicherheit mit dem richtigen Reifen.

Offroadfahren und Spass auf der Teerstrasse, das geht. Hier die besten Reifen für unsere Touren:
Damit der Spass unten bleibt.
Gruß Baller








Offroadfahren und Spass auf der Teerstrasse, das geht. Hier die besten Reifen für unsere Touren:

https://www.pirelli.com/tyres/de-de/motorrad/homepage

Damit der Spass unten bleibt.

                               Weniger ? Ist mehr !

                                         Für mehr Spass beim Reisen

Ich sehe sie immer wieder, 2 Koffer, Gepäckrolle, Tankrucksack, Rucksack -> und dann 4 Tage mit dem Motorrad unterwegs. 30kg und mehr und das für ein paar Fahrtage...muss nicht sein.
Deine Packliste für 4 Tage Motorradfahren mit uns:


- Deine Fahrmotorradklamotten + Insert/Regenzeug + ein paar warme Handschuhe und ganz wichtig: eine Trinkblase !
- Unterwäsche (nach deinem Geschmack)
- Socken (da diese eh nur am Abend getragen werden, sollten ein Paar reichen, max. zwei Paar)
- T-Shirt (max. 2)
- 1x Hose für am Abend
- je nach Jahreszeit, ein Pulli mit einpacken (nimm einem der wenig Platz wegnimmt)
- 1 Paar Turnschuhe für am Abend oder noch besser "Zehenschuhe - Five_Fingers" (nehmen keinen Platz weg)
- Waschbeutel (Zahnbürste/Zahnpasta klein, Duschgel klein, gibt´s beim Drogeriemarkt, die ganz kleinen Tuben)
- ggf. Medikamente, Sonnencreme


MEHR BRAUCHST DU NICHT !!!


Für mehr Fahrspass -> Enduro rules !

             Beste Bekleidung für feine Enduroabenteuer !

Ich liebe ihn - den BMW Rallyeanzug. Ohne Insert und geöffneten Belüftungsschlitzen im warmen Sommer, bei Regen mit dem Insert. Angenehmes Obermaterial - gute Verarbeitung, schönes Design.

BMW Rallyehandschuhe - einfach ein griffiger, leichter Sommerhandschuh.

BMW Rallyehelm - mit Helmschild und Visier oder alternativ Endurobrille.

Die BMW Venture-Grip Stiefeln - für das perfekte Reiseenduroabenteuer.

Für mich das beste am Markt !

mit wenig Gepäck kommst überall hin

sogar dem Matterhorn ganz nah